Gemeinde Außervillgraten / Osttirol / Bezirk Lienz - www.ausservillgraten.gv.at

2. Menüebene

Bücherei

Die Gemeindebücherei besteht seit dem Jahr 1976, die offizielle Eröffnung fand im März 1977 statt. Als Pioniere und Gründer der Gemeindebücherei können OSR Josef Told und Altbürgermeister LAbg. ÖR Michael Perfler genannt werden. 1995 scheidet Dir. Josef Told als erster Leiter der Bücherei aus, es folgen Niederegger Gerlinde und Mühlmann Maria. Seit der Sanierung im Jahr 2008 wird die Bücherei auch als Seniorenstube genutzt. Bis Juli 2013 hat Bachlechner Annelies die Büchereileitung übernommen. Nunmehr kümmert sich Annemarie Trojer zusammen mit Sigrid Trojer, Sandra Mühlmann, Helene Walder und Nadine Walder um ein ausgewogenes und attraktives Angebot.

Um einen Überblick über den Medienbestand zu haben und für Sie als Service nachzusehen, ob wir ein bestimmtes Buch zum Verleih anbieten, haben wir eine Medienbestandsliste zusammen gestellt, welche hier abrufbar ist.

dscf6416.jpg
Die Bücherei bietet laufend neue Bücher, Videos und DVDs für Kinder und Erwachsene, Hörbücher sowie monatlich neu erscheinende Magazine/Zeitschriften.

 

Auch viele lustige und knifflige Spiele können ausprobiert und ausgeliehen werden.

 

 

Eine Bücherei kann auch Treffpunkt sein für ein gutes Gespräch unter Freunden bei einer Tasse Kaffee.

 

Kinder sitzen beim Computer
Besuchern der Bücherei wird ein EDV-Benutzerplatz mit Gratis-Internetzugang geboten. Vor allem die Kinder nehmen diese Möglichkeit gerne wahr.

 

 

 

 

 

 

 

Kontaktinformation

Logo der Gemeindebücherei Außervillgraten
Öffentliche Bücherei Außervillgraten
9931 Außervillgraten 136
Telefon: +43 4843 5522-17
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Büchereileiterin: Trojer Annemarie

Öffnungszeiten

Dienstag:       09:00 - 10:00 Uhr
Donnerstag:  15:00 - 17:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Preise:

Die Lese- und Gebührenordnung der Öffentlichen Gemeindebücherei Außervillgraten sowie die Leihgebühren finden Sie hier.

 

Email0002 

Auch früher fanden diverse Veranstaltungen in der Bücherei statt. Am 16. Dezember 2006 wurde zusammen mit dem Katholischen Familienverband eine Märchenstunde für Kinder und Erwachsene veranstaltet.

 

 

 

"Das erste Lächeln, das erste Wort, der erste Satz, das erste Buch. In den Augenblicken, wo etwas Neues beginnt, können wir dem Staunen der Kindheit wieder begegnen."

"Bibliotheken sind Orte der Neuanfänge und des Aufbruchs. Bücher erzählen, wie alles begonnen hat. Bücher ermuntern uns, selber Neues zu beginnen und sich neue Ziele zu setzen."